Erfahren Sie mehr über uns und unsere Brennerei

Familiensinn und Tradition bilden die Grundlagen unserer Arbeit.

Brenntradition seit 1959

In unserer Landbrennerei Kleinhenz erzeugen wir inzwischen in der 3. Familiengeneration hochwertige Destillate. Im Jahre 1959 erwarb Alexander Kleinhenz das Brennrecht und legte den Grundstein für die Brennerei im Nebenerwerb. Vater Arthur Kleinhenz baute die Landbrennerei zu einem verantwortungsvoll geführten regionalen Produktionsbetrieb für hochwertige Schnäpse, Brände, Geiste und Liköre aus.

Heute wird die Brennerei in dritter Generation von Thomas Kleinhenz geführt. Immer wieder wurde moderne Technik für das traditionelle Handwerk eingeführt. Diese Investition bildete die Grundlage für das heutige umfassende Sortiment an regionalen Qualitäts-Destillaten.

Präsentiert werden die Schnäpse, Brände, Geiste und Liköre heute im wunderschön und gemütlich renovierten Brennerhaus. Genießen Sie bei uns ein einzigartiges, familiäres und charmantes Landbrennerhaus-Ambiente und erleben Sie hier kompetent moderierte Verkostungen unserer Schnäpse.

Sie finden uns in ausgezeichneter Lage im UNESCO Biosphärenreservat Rhön. Unser Heimatort Wartmannsroth befindet sich in der südlichen Rhön. Unser Naturparadies bietet beste Voraussetzungen für die Zutaten unserer Qualitätsprodukte. Hier wachsen und gedeihen Obst und Feldfrüchte auf fruchtbaren Äckern, Wiesen und Feldern. So garantieren wir Topqualität in der ganzen Produktkette bis zum fertigen Destillat.

Mitgliedschaften

Mit unserer Landbrennerei Kleinhenz sind wir Mitglied des Qualitätsverbundes Dachmarke Rhön. Nur ausgewählte Produktionsbetriebe tragen dieses Siegel, das Verbrauchern den Weg zu hochwertigen Rhöner Spezialitäten weist. Wir sind auch Mitglied bei Frankens Saalestück. Hier finden Sie ausgewählte Anbieter unter dem Motto „Magische Momente des Glücks“. 

Was uns bewegt. Was uns fasziniert. Was uns antreibt. Festgehalten in vier Teilen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Edelbrände haben zwei Seelen:
Ihren Geruch und Ihren Geschmack. Verwenden Sie am Besten dünnwandige Aromagläser,
in denen sich das Bukett richtig entfalten kann.

Tipp:

Unsere naturbelassenen Streuobstwiesen sind auch rund ums Jahr ein Augenschmaus: im Frühjahr leuchtet ein Blütenmeer, im Sommer die reifen Früchte, im Herbst verwandelt sich der Blätterwald in ein rot-goldenes Farbenmeer und im Winter bezaubert dieser besondere Lebensraum durch seine Ruhe. Auch das Getreide stammt ebenfalls weitgehend aus unserem regionalen Anbau im UNESCO Biosphärenreservat Rhön.

Bei uns wachsen meist heimische Sorten vom Apfel über Birnen, Mirabellen bis hin zur Zwetschge. Zu unseren Besonderheiten zählen die vitaminreiche Aroniabeere, aber auch Kümmel und Schlehen. Auch Himbeeren, Johannisbeeren und Haselnüsse bilden die Grundlage für unsere Destillate. Mit viel Aufwand und Handarbeit sammeln, verlesen und verarbeiten wir die besten Früchte zu unseren geschmackvollen feinen Tropfen für besondere Gelegenheiten.